merken

Meißen

Holzbalken gestohlen

Diebe bedienen sich auf einer Baustelle mit Material im Wert von 13000 Euro.

Symbolfoto
Symbolfoto © imago

Lampertswalde. Unbekannte haben in der Zeit vom Dienstag zum Mittwoch dieser Woche 105 Lagerhölzer von einer Baustelle an der S 99 im Lampertswalder Ortsteil  Weißig a. Raschütz gestohlen. Der Wert der sechs Meter langen Balken wurde insgesamt mit über 13.000 Euro beziffert. 

Trickbetrüger am Telefon

Meißen. Am Donnerstag versuchten Unbekannte in Meißen in drei Fällen von Senioren Geld zu erlangen. Die Täter riefen bei den knapp 80-Jährigen an und gaben sich als Angehörige aus, die für eine größere Anschaffung Geld benötigen würden. Die Angerufenen durchschauten die Tricks und beendeten die Gespräche, bevor es zu einem Schaden kam. 

Mülltonnen brennen

Nünchritz. In der Nacht zum Freitag geriet auf der Karl-Marx-Straße ein Müllcontainer in Brand. Die Flammen griffen auch auf einen benachbarten Container über. Der Sachschaden wurde auf rund 400 Euro beziffert. 

Verkehrsunfall

Riesa. Donnerstagmittag ist es auf der Kreuzung Rostocker Straße/Nossener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Zusammenstoß eines Dacia Logan (Fahrer 64) und eines Toyota Prius wurde der 64-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. 

1 / 3
Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.