merken

Meißen

Hoteltresor aus der Wand gerissen

Diebe machten auch in einer Gaststätte und in einem Fahrradgeschäft Beute. Dazu mehr im Polizeibericht.

©  dpa / Symbolbild

Meißen. Auf der Ferdinandstraße drangen Unbekannte in der Nacht zum Freitag gewaltsam in ein Hotel ein und durchsuchten den Rezeptionsbereich sowie die angrenzenden Nebenräume. Dabei rissen sie einen in der Wand verschraubten Tresor heraus und entwendeten ihn. Außerdem ließen sie noch das E-Bike eines Hotelgastes mitgehen. Im Tresor befand sich neben Bargeld auch Schlüssel für das Hotel. (SZ)

Anzeige

Wasseraufbereitung aus Dresden

Wenn es um Anlagen geht, mit denen Trink- oder Brunnenwasser veredelt oder Abwasser gereinigt wird, sind die Experten von MH Wassertechnologie gefragt. 

Aus dem Polizeibericht

Einbrecher durchsuchen Gaststätte

Meißen. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Samstag auf dem Domplatz die Tür zur hauseigenen Gaststätte auf und durchsuchten sämtliche Räume und Behältnisse. Augenscheinlich entwendeten sie aber nichts. (SZ).

E-Bike-Diebe steigen durch Fenster

Weinböhla. Gewaltsam drangen Einbrecher in der Nacht zum Freitag in ein Fahrradgeschäft am Ehrlichtweg ein. Dazu hebelten Sie ein Fenster auf. Entwendet wurden insgesamt fünf E-Bikes mit einem Gesamtwert von circa 15 000 Euro. (SZ)

1 / 2