merken
Hoyerswerda

Hoyerswerda wird camperfreundlich

Neue Wohnmobilstellplätze entstehen am Gondelteich.

Wohnmobilisten brauchen hin und wieder Elektroenergie und müssen Wassertanks leeren bzw. füllen. All das ist in Hoyerswerda bald möglich.
Wohnmobilisten brauchen hin und wieder Elektroenergie und müssen Wassertanks leeren bzw. füllen. All das ist in Hoyerswerda bald möglich. © Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Vor etlichen Monaten wurden einige Straßen und Parkplätze so ausgeschildert, dass sie rechtlich sauber für Wohnmobile nutzbar sind. Beim Bau des Parkplatzes auf dem Pforzheimer Platz wurden extra Wohnmobilstellplätze ausgewiesen. Jetzt ist die Stadt Hoyerswerda noch einen Schritt weitergegangen: Am Gondelteich entstehen seit einigen Tagen fünf Wohnmobilstellplätze. Hier können die Camper übernachten und sich auch wie üblich gegen Kleingeld mit Elektroenergie versorgen. Der kleine Platz wird durch eine Sanitärstation abgerundet, wo Wohnmobilfahrer gegen Entgelt ihre Schmutzwassertanks leeren und die Frischwassertanks mit Trinkwasser wieder befüllen können Die Anlage ist übrigens frostsicher ausgeführt. Die Zufahrt zu den Stellplätzen erfolgt über den bekannten Parkplatz. Und wenn die Grassaat in der Schotterrasenfläche aufgegangen ist, wird es hier auch grün aussehen. Der neue Wohnmobilstellplatz wird am Freitag eingeweiht und somit pünktlich zu den sächsischen Sommerferien genutzt werden können.

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Mehr zum Thema Hoyerswerda