SZ + Hoyerswerda
Merken

Die Not mit der Notdurft am See

Am Geierswalder See gibt es nur eine öffentliche Toilette. Das könnte sich womöglich noch in der aktuellen Badesaison ändern.

Von Ralf Grunert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Dieser Toiletten-Container steht am Badestrand des Geierswalder See. Er ist die einzige öffentliche Möglichkeit am See, seine Notdurft zu verrichten.
Dieser Toiletten-Container steht am Badestrand des Geierswalder See. Er ist die einzige öffentliche Möglichkeit am See, seine Notdurft zu verrichten. © Foto: Ralf Grunert

Geierswalde. Das erste hochsommerliche Wochenende steht ins Haus. Badegäste und Erholungssuchende werden das Lausitzer Seenland fluten – und ganz sicher auch den Geierswalder See. Zwangsläufig wird es an diesem einen großen Bedarf an Speisen und Getränken geben und zwangsläufig auch an Örtlichkeiten, um seine Notdurft zu verrichten. Ob die einzige öffentliche Toilette diesem Ansturm gewachsen ist, wird sich zeigen. Sie ist am Badestrand unweit von Schiffsanleger und DRK-Stützpunkt zu finden. Es handelt sich um einen Container, der auch über ein Behinderten-WC verfügt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda