merken
Hoyerswerda

100er-Inzidenz-Marke ist überschritten

Es droht wieder die Verschärfung der Corona-Maßnahmen.

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda/Bautzen. Den gerade erst gelockerten Corona-Einschränkungen im Landkreis Bautzen droht wieder eine Verschärfung. Aufgrund der Festlegung des Freistaates wird hierbei die vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldete 7-Tage-Inzidenz herangezogen. Überschreitet der Landkreis die 100er-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen, müssen Lockerungen zurückgenommen werden. „Unter anderem drohen dann wieder verschärfte Kontaktbeschränkungen (ein Haushalt und eine Person), Ausgangsbeschränkungen (Verlassen der Unterkunft nur mit triftigem Grund), Alkoholverbote, die Aussetzung von Click & Meet-Angeboten sowie Einschränkungen beim Individualsport“, so die Mitteilung des Landratsamtes Bautzen.

Gestern war der erste Tag einer Überschreitung. Das RKI meldete 105,8 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr zum Thema Hoyerswerda