merken
Hoyerswerda

19 Daten, 19 Fragezeichen

Im Ortschaftsrat Zeißig wurden jetzt die Termine der Kulturveranstaltungen für 2021 vorgestellt – allerdings fast jeder mit einem Fragezeichen.

© Grafik: Franka Schuhmann

Zeißig. Der Ortschaftsrat nahm in seiner jüngsten Sitzung aus den Händen von Ortsvorsteher Jens Sarodnik ein A-4-Blatt entgegen, das das kulturelle Leben des Hoyerswerdaer Ortsteils für das gesamte Jahr 2021 auf den Punkt beziehungsweise auf den Termin bringt. Nur ist angesichts der Corona-Einschränkungen, die uns nach jetzigem Stand wohl zumindestens weit bis in das Jahr hinein begleiten werden, zu fürchten, dass manches davon wird gar nicht stattfinden können, manches anders als gewohnt. Aber deswegen von vornherein sang- und klanglos darauf verzichten? Das wollten die Zeißiger denn doch nicht. Zumal unter den 19 Terminen auch einige sind, die im dritten oder gar vierten Quartal 2021 liegen – und irgendwann muss ja einfach mal Schluss sein mit Pandemie.

Näheres am 29. Dezember

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Ganz gewiss wird das am 1. Januar noch nicht so sein, so dass der Neujahrsspaziergang wohl ebenso in den Sternen steht wie das Weihnachtsbaumbrennen am 9. Januar oder das Zampern am 16. Januar. Vielleicht gibt es aber auch eine Möglichkeit, mit Masken und Abstand etwas zu unternehmen? Wissen wird man es wohl erst mit der nächsten Corona-Verordnung des Freistaates Sachsen, die für den 29. Dezember 2020 erwartet wird. Dasselbe Prinzip Hoffnung gilt für das Fastnachtsbiertrinken, das für den 27. Februar anberaumt ist.

Firmenfußball und Příkazy-Besuch

Ein noch größerer Hoffnungsschimmer ist mit dem vorgezogenen Wochenende 30. April/1. Mai (Freitag/Sonnabend) verbunden, an dem Maibaumstellen und Hexenbrennen (Freitag) und das Firmenfußballturnier (Sonnabend) stattfinden sollen. Das Theater im Zeißighof (2. bis 4. Juli) sollte nicht Covid-19 zum Opfer fallen; genau so wenig wie der Besuch der Partnergemeinde Příkazy (Tschechische Republik). Noch optimistischer ist man freilich, was die Termine anbelangt, die in diesem Jahr trotz aller Bestrebungen abgesagt werden mussten: der Weihnachtsmarkt am 27. November, der Jahresabschluss der Vereine am 4. Dezember und vor allem die Seniorenweihnachtsfeier am 12. Dezember.

Mehr zum Thema Hoyerswerda