Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Ampel aus für Regler-Ausbildung

In der Altstadt in Hoyerswerda wurde am Donnerstag der Verkehr per Handzeichen reguliert. Das war für einige Fahrzeugführer durchaus schwierig.

Von Uwe Schulz
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zu Beginn jeder individuellen Einheit ging Polizeihauptmeister Jörg Kujau von der Verkehrspolizeiinspektion Bautzen mit auf die Kreuzung, dann waren die Beamten, hier Polizeioberkommissarin Charline Handke, auf sich gestellt.
Zu Beginn jeder individuellen Einheit ging Polizeihauptmeister Jörg Kujau von der Verkehrspolizeiinspektion Bautzen mit auf die Kreuzung, dann waren die Beamten, hier Polizeioberkommissarin Charline Handke, auf sich gestellt. © Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Polizisten, die auf einer Kreuzung den Verkehr regeln, sind ein seltener Anblick. Da das im Lauf des Dienstes aber doch hin und wieder vorkommen kann, muss das logischerweise auch geübt werden. Und wie die Fortbildung am Donnerstag in Hoyerswerdas Altstadt auf der Kreuzung Teschenstraße/Alte Berliner Straße zeigte, haben durchaus etliche Verkehrsteilnehmer auch Schulungsbedarf.

Ihre Angebote werden geladen...