merken
Hoyerswerda

Automatische Beregnungsanlage ist ein Gemeinschaftswerk

Sponsoren und Förderer wurden auf den Laubuscher Sportplatz eingeladen, um Danke zu sagen.

Der Fußballrasen auf dem Laubuscher Sportplatz verfügt seit diesem Jahr über eine automatische Beregnungsanlage. Vor wenigen Tagen gab es eine Dankeschönveranstaltung für Sponsoren und Förderer (ein Teil ist auf dem Bild zu sehen).
Der Fußballrasen auf dem Laubuscher Sportplatz verfügt seit diesem Jahr über eine automatische Beregnungsanlage. Vor wenigen Tagen gab es eine Dankeschönveranstaltung für Sponsoren und Förderer (ein Teil ist auf dem Bild zu sehen). © Foto: privat

Laubusch. Mit dem Einbau einer automatischen Beregnungsanlage wurde in diesem Jahr eine Großinvestition auf dem Sportplatz in Laubusch realisiert. Ermöglicht wurde sie durch jede Menge Eigenleistungen und eine von den Seenlandkickern initiierte Crowdfunding-Aktion auf dem Sparkassen-Portal 99Funken. Mehr als 10.000 Euro sind dabei zusammengekommen. Die Spendenbereitschaft war enorm. Vor wenigen Tagen fand eine Dankeschön-Veranstaltung statt, zu der alle Sponsoren und Förderer eingeladen waren. Insgesamt waren es um die 60, wie von Erhard Petelka, dem Präsident des SV Laubusch als Hauptnutzer des Platzes, zu erfahren war. Nicht alle konnten es einrichten und zur Veranstaltung kommen. Diejenigen, die da waren, bekamen selbstverständlich die Beregnungsanlage in Aktion zu sehen.

Anzeige
Moderner Wohnen? Wann, wenn nicht jetzt!
Moderner Wohnen? Wann, wenn nicht jetzt!

Neue Fassade, Dach, Bad oder eine Solaranlage? Die Kreissparkasse Bautzen bietet finanzielle Lösungen - auch für altersgerechtes Wohnen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda