merken
Hoyerswerda

Corona-Grenzwert im Landkreis erreicht

Großveranstaltungen mit über 1.000 Besuchern müssen abgesagt werden.

© Symbolfoto: www.pixabay.com

Hoyerswerda/Bautzen. Im Landkreis Bautzen hat die Zahl der Neuinfektionen die Marke von 60 Fällen innerhalb von sieben Tagen erreicht. Wie das Landratsamt gestern Abend informierte, lag dieser Wert am Donnerstag um 12 Uhr bei 63 Neuinfektionen und damit über der Grenze von 20 Fällen je 100.000 Einwohner, die der Freistaat Sachsen für Groß- und Sportveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern festgelegt hat. Entsprechende Veranstaltungen müssen auch bei bestätigtem Hygienekonzept entweder abgesagt oder die Zahl der Besucher auf unter 1.000 gesenkt werden, betont das Landratsamt. Erst wenn der 7-Tage-Wert eine Woche lang unter die Marke von 60 Neuinfektionen fällt, dürfen Großveranstaltungen wieder stattfinden.Die Anzahl der aktuell mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Landkreis lag gestern um 12 Uhr bei 98. Gegenüber dem Vortag kamen 15 Personen hinzu. (rgr)

Anzeige
Dresdner Biotechnologen lesen das Virus
Dresdner Biotechnologen lesen das Virus

Es sind ellenlange Reihen aus den Buchstaben A, G, C und T. Den CRTD-Forschern verraten sie Wichtiges, um SARS-CoV-2 zu verstehen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda