Hoyerswerda
Merken

Der Hoyerswerdaer FC holt das Double

Elfmeter-Schießen brachte die Entscheidung.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Foto: Werner Müller

Von Werner Müller

Hoyerswerda. Mit einer Klasse-Saison-Leistung hatte sich der Hoyerswerdaer FC schon den Meistertitel der Kreisoberliga Westlausitz geholt. Nun sollte das Double her – also auch noch der Pokal. Gegner beim Westlausitz-Pokalfinal-Wochenende in Großröhrsdorf war am Sonnabend ab 16 Uhr der SV Aufbau Deutschbaselitz, der die letzte Saison wie der HFC in der Kreisoberliga absolviert hatte. Und das Ziel klappte, am Ende jubelten die Männer vom HFC ausgelassen. Das Spiel hatte alles mitgebracht, was ein gelungenes Finale braucht – die Teams schenkten sich nichts, doch auch nach der Verlängerung stand es noch 0:0, so dass das Elfmeter-Schießen die Entscheidung bringen musste - am Ende ging der HFC mit vier Treffern vom Platz, Deutschbaselitz hatte drei.

Anzeige TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!