Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Die Verbundenheit zu Heimat bewahren

Die Dichterin Andra Schwarz nähert sich immer wieder ihren Wurzeln.

Von Andreas Kirschke
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Andra Schwarz lebt heute in Leipzig und lässt Eindrücke aus der Lausitzer Heimat in ihre Texte einfließen.
Andra Schwarz lebt heute in Leipzig und lässt Eindrücke aus der Lausitzer Heimat in ihre Texte einfließen. © Foto: Ildiko Sebestyen

Michalken/Leipzig. Liegen an grenzen das dubringer moor hinterm acker geteiltes land aufgeschürfte gegend am rand die verschwisterten linien einer sprache die viel zu weit vorn liegt an der spitze der zunge ich schleife sie ab“ So beginnt das Gedicht „Liegen an Grenzen“ der Schriftstellerin Andra Schwarz (38). Sie kommt aus Michalken bei Hoyerswerda und lebt heute in Leipzig.

Ihre Angebote werden geladen...