Hoyerswerda
Merken

Diebespaar in Gartenlaube ermittelt

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland

 4 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Die Kripo hat ein Diebespaar ermittelt, das kürzlich einen Einbruch in ein Bürogebäude an der Heinrich-Heine-Straße begangen hat. Die Täter hatten Computer- und Bürotechnik im Wert von circa 8.000 Euro erbeutet. Die Ermittler kamen einem 35-Jährigen und einer 32-Jährigen auf die Spur, suchten das Duo in einer Gartenanlage in der Altstadt auf und konfrontierten es mit den Taten. Unumwunden gaben die Deutschen diesen Einbruch und weitere Diebstähle zu. Bei der Durchsuchung ihres Unterschlupfes und eines anderen Gartens konnten erbeutete Gegenstände aus dem Einbruch an der Heine-Straße und weiteres Diebesgut sichergestellt werden. Einen Teil der Gegenstände gaben die Polizisten den Eigentümern bereits zurück. In diesem Zusammenhang vollstreckten die Ermittler auch einen nationalen Haftbefehl gegen die Frau. (al/US)

Navi aus Auto in Hoyerswerda gestohlen.

Hoyerswerda. Am Wochenende haben Unbekannte an der Scadoer Straße in Hoyerswerda ein Auto aufgebrochen. Die Täter, so schildert es die Polizei, schlugen an dem Ford Fiesta eine Scheibe ein und stahlen ein Navigationsgerät von Garmin im Wert von rund 50 Euro. An dem Pkw entstand rund 300 Euro Sachschaden. Der Kriminaldienst in Hoyerswerda übernahm die Ermittlungen.

Diesel im Wert von 1.900 Euro in Keula gestohlen.

Anzeige
Hier könnt Ihr VIP-Tickets für das nächste Dyamo-Ligaheimspiel gewinnen!
Hier könnt Ihr VIP-Tickets für das nächste Dyamo-Ligaheimspiel gewinnen!

Unter allen Abonnenten von Sächsische.de verlosen wir ab sofort 1x2 VIP-Tickets für das Heimspiel der SG Dynamo Dresden gegen den BVB II! Hier gibt es alle Infos.

Keula. Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Dieseldiebe in einer Firma im Wittichenauer Ortsteil Keula Beute gemacht. Wie ein Verantwortlicher am Montagmorgen bei der Polizei anzeigte, zapften die Täter insgesamt 1.000 Liter Diesel von den Fahrzeugen auf dem Gelände ab. Der Kraftstoff hatte einen Wert von circa 1.900 Euro. Die Täter beschädigten dabei jeweils die Diebstahlsicherungen an den Kraftstofftanks und verursachten so zusätzlichen Schaden von etwa 280 Euro. Die Ermittlungen übernahm der Hoyerswerdaer Kriminaldienst.

Motorradfahrer am Montag in Sabrodt übersehen.

Sabrodt. Ein Ford-Lenker hat am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr laut Polizei auf der Spreetaler Straße in Sabrodt einen Unfall mit einem Motorradfahrer verursacht. Der 55-Jähriger wollte mit seinem Pkw nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen, übersah dabei aber den im Gegenverkehr befindlichen 65-jährigen Motorradfahrer. Pkw und Motorrad stießen zusammen. Der Biker stürzte und wurde leicht verletzt. Am Kuga und an der Kawasaki entstand nach erster Polizeischätzung insgesamt ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. (al/US)

Von der Straße abgekommen …

Hoyerswerda. Am Montagvormittag gegen 8.30 Uhr fuhr ein 79-Jähriger mit seinem Skoda auf der B 97 von Hoyerswerda in Richtung Spremberg. Wie Zeugen der Polizei bei der Unfallaufnahme berichteten, fuhr der Senior kurz hinter dem Ortsausgang Hoyerswerda plötzlich in Zickzacklinien und kam von der Fahrbahn ab. Dann rollte er in die Böschung und blieb schließlich in einer kleinen Baumgruppe neben der Fahrbahn stehen. Der Unfallfahrer und seine Beifahrerin (82) wurden verletzt und mussten zur medizinischen Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Der Skoda, an dem ein geschätzter Schaden von 3.500 Euro entstand, wurde von einem Bergungsunternehmen abtransportiert. Einige der touchierten Bäume wurden beschädigt. Laut Polizei schlugen hier rund 500 Euro Schaden zu Buche. (al/US)

Nächtlicher Hyundai-Diebstahl

Elsterheide (Ortsteil Tätzschwitz). Den Diebstahl ihres Personenkraftwagens Hyundai i40 hat am Abend des Montags, des 25. Juli, eine Frau aus Tätzschwitz bei der Polizei gemeldet. Unbekannte hatten das silbergraue Fahrzeug in der Nacht zu ebenjenem Montag, wahrscheinlich gegen 1 Uhr morgens, unbemerkt weggefahren. Nach Aussage der Fahrzeug-Eigentümerin war der Pkw rund 12.000 Euro wert. Die Polizei fahndet nun international nach dem Kombi. Die Soko Kfz ermittelt. (al/red/JJ)

E-Bike gestohlen – und Lebensmittel

Elsterheide (Ortsteil Geierswalde). Ein E-Bike ist in der Nacht von Sonntag, dem 24. Juli (23.30 Uhr), zu Montag, dem 25. Juli (6.30 Uhr), von der Seestraße in Geierswalde verschwunden. Zudem griffen sich die Täter ein Hinterrad eines weiteren Fahrrades sowie eine Kiste mit Lebensmitteln. Alles zusammen hatte einen Wert von geschätzt 4.000 Euro. Eine Streife nahm die Anzeige auf. Die Ermittlungen führt der zuständige Kriminaldienst. (al/red/JJ)