merken
Hoyerswerda

Dr. Gabriele Wolz in den Ruhestand verabschiedet

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) am Seenland Klinikum Hoyerswerda

© Foto: Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda

Hoyerswerda. Seit Anfang dieser Woche führt Herr Nabail Alhmali allein die Praxis für Dermatologie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Seenland Klinikum in Hoyerswerda. Mit Beginn des Jahres, so informiert das Klinikum, ist die Fachärztin für Dermatologie, Dr. Gabriele Wolz, in den Ruhestand gegangen. Nabail Alhmali, Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, übernimmt nun komplett die Behandlung. Er besitzt auch die Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Allergologie. Für die Patienten ändert sich nichts. Sie haben weiterhin ihren Ansprechpartner im Ärztehaus in der Maria-Grollmuß-Straße 10.„Die 100-prozentige Übernahme der Praxis durch Herrn Alhmali sichert für unsere Patienten weiterhin die medizinische Versorgung auf dem Fachgebiet der Dermatologie. Das ist für die Lebensqualität in unserer Region sehr wichtig. Zudem ist sie ein wichtiger Bestandteil für das medizinische Spektrum unseres MVZ“, sagt Klinikum-Prokuristin Juliane Kirfe. (pm/rgr)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda