Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Drei bewegende Geschichten zu Frauen-Schicksalen

Zusammenkunft, Gemeinschaft, global umfassende Ökumene: Der Weltgebetstag 2022 widmet sich dem Thema „Zukunftsplan Hoffnung“.

Von Andreas Kirschke
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ute Direske und Dorothea Gade von der Evangelischen Kirchengemeinde Hoyerswerda-Neustadt gehören zum Organisationsteam.
Ute Direske und Dorothea Gade von der Evangelischen Kirchengemeinde Hoyerswerda-Neustadt gehören zum Organisationsteam. © Foto: Andreas Kirschke

Hoyerswerda. Sieben Kerzen erstrahlen am morgigen Freitag, dem 4. März, im Gottesdienst. Ihre Farben Gelb, Orange, Rot, Lila, Blau, Dunkelgrün und Hellgrün symbolisieren den Regenbogen. „Es sind Kerzen der Hoffnung. Im Mittelpunkt, vorn auf dem Altar, liegt die Bibel“, freuen sich Dorothea Gade und Ute Direske von der Evangelischen Kirchengemeinde Hoyerswerda-Neustadt auf den Weltgebetstag 2022.

Ihre Angebote werden geladen...