merken
Hoyerswerda

Ein Gastgebersieg in Laubusch

Fußballspiele um den Bergmanns-Pokal

© Foto: Gernot Menzel

Laubusch. Ein fußballerischer Bergmannstag war am Wochenende auf dem Laubuscher Sportplatz zu erleben. Die Seenlandkicker veranstalteten den Bergmanns-Pokal, genauer gesagt handelte es sich dabei um drei Nachwuchs-Turniere. Bei den F-Junioren gewann die DJK Blau-Weiß Wittichenau vor den Seenlandkickern 2012, den Seenlandkickern 2013, dem Hoyerswerdaer FC, dem SV Zeißig und dem FSV Spremberg. Bei den E-Junioren hatten die Spremberger die Nase vorn, gefolgt von der DJK Blau-Weiß Wittichenau, der SpVgg Lohsa/Weißkollm, dem Hoyerswerdaer FC, den Seenlandkickern und dem SV Zeißig. Einen Gastgebersieg gab es bei den Bambinis (G-Junioren). Hier belegten der Hoyerswerdaer FC, der SV Zeißig, die Seenlandkicker 2015, Blau-Weiß Lubolz 1, der FSV Spremberg und Blau-Weiß Lubolz 2 die Plätze. Außerdem wurde wieder das traditionelle 11-Meter-Turnier (im Bild) ausgetragen. Hier hatte eine gemischte Mannschaft aus Kindern und Erwachsenen aus Laubusch die Nase vorn. Zweiter wurde ein aus drei Jugendtrainern der Seenlandkicker und drei früheren aktiven Fußballern bestehendes Sextett. Der 3. Platz ging an „Meine persönlichen Favoriten aus Massachusetts“ mit aktiven und früher aktiven Spielern des SV Laubusch. (red)

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr zum Thema Hoyerswerda