merken
Hoyerswerda

Ein Unfall, drei beschädigte Fahrzeuge

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland

© Symbolfoto: SZ Archiv

Elsterheide. Am späten Donnerstagnachmittag ist es auf der Bundesstraße 156 am Abzweig der S 234 nach Klein Partwitz zu einem Verkehrsunfall gekommen. Offenbar, so heißt es im Polizeibericht, hat der 36-jährige Fahrer eines Mercedes Vito die Vorfahrt eines 22-jährigen Lkw-Fahrers missachtet, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Bei der Kollision ist außerdem der Renault einer 61-jährigen Pkw-Fahrerin durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt worden. Es hat keine Verletzten gegeben. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 5.000 Euro.

Mountainbike entwendet

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Hoyerswerda. Am Donnerstagabend sind Unbekannte an der August-Bebel-Straße in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Sie entwendeten ein rot-weißes Mountainbike mit der Aufschrift „Kellys“. Das Fahrrad hatte einen Wert von 1.100 Euro. Der Sachschaden belief sich auf 50 Euro. (red/US)

Bei der Gartenarbeit eine Mörsergranate gefunden

Neustadt/Spree. In den Vormittagsstunden des Freitags informierte eine 42-jährige Frau die Polizei, weil sie bei der Arbeit im heimischen Garten in Neustadt/Spree einen verrosteten, munitionsähnlichen Gegenstand aufgefunden hat. Beamte des Polizeirevieres Hoyerswerda bestätigten den Fund einer Mörsergranate und forderten Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes an. Diese bargen gegen 13.30 Uhr die Mörsergranate aus dem 2. Weltkrieg und führten sie der Vernichtung zu. Auch dank der besonnenen Reaktion der Frau ist zum Glück nichts passiert. (pm/rgr)

Mit zu viel Alkohol im Blut am Steuer erwischt

Elsterheide. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeirevieres Hoyerswerda einen auf der Kreisstraße 9211 in Richtung Geierswalde fahrenden Fahrer eines Pkw Nissan. Der 42-Jährige hatte vor Antritt der Fahrt Alkohol konsumiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,60 Promille. (pm)

Mehr zum Thema Hoyerswerda