merken
PLUS Hoyerswerda

Ein Zaun voller kreativer Ideen

Bis Ende Februar können vor dem Haus der Parität Ideen gesammelt und Ausmalblätter mit nach Hause genommen werden.

Beate Möller sorgt am Kreativzaun regelmäßig für Nachschub. Hier können sich Familien Ausmalblätter, vorgedruckte Spielideen und Experimentiervorschläge und andere Anregungen für zu Hause mitnehmen.
Beate Möller sorgt am Kreativzaun regelmäßig für Nachschub. Hier können sich Familien Ausmalblätter, vorgedruckte Spielideen und Experimentiervorschläge und andere Anregungen für zu Hause mitnehmen. © Foto: Silke Richter

Von Silke Richter

Hoyerswerda. Ein Mann kommt mit dem Fahrrad um die Ecke gefahren. Er scheint in Gedanken versunken zu sein. Eher beiläufig schweift sein Blick durch die Umgebung. Als der Senior auf den grünen Zaun am Haus der Parität schaut, haftet sich sein Blick plötzlich an einem Bild fest. Es ist eine Zeichnung, die ein Junge gemalt hat. Sie zeigt einen hübschen, bunt ausgemalten Vogel, der einem Papagei ähnelt.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Über das Gesicht des Mannes huscht ein Lächeln, bevor er sich wieder auf sein Rad schwingt und weiterfährt. Beate Möller hofft, dass zukünftig noch mehr solcher Kunstwerke beim Verein „IG Kinderferien“ ankommen und den Menschen Freude bringen.

In Zusammenarbeit mit Gabriela Linke hat die stellvertretende Vereinschefin zu einer Ferienaktion namens „Kreativzaun“ aufgerufen. Es ist das nunmehr zweite Alternativangebot seit Beginn der Corona-Pandemie. Denn vier geplante Ferienlageraufenthalte mussten im vergangenen Jahr und in den Februarferien ausfallen. Bereits im Sommer vergangenen Jahres gab es für Kinder deshalb ersatzweise Mitmachangebote vor Ort, die innerhalb des Altstadtboulevards auf dem Marktplatz stattfanden.

Ein Vogelhaus braucht nicht viel

Auf der Suche nach neuen Beschäftigungsideen wurden die beiden engagierten Frauen bei der vom Bundesministerium für gesundheitliche Aufklärung geförderten Initiative „Kinder stark machen“ aufmerksam. Auf deren Internetseite sind verschiedene Mitmachangebote und Spiele zu finden, die man zu Hause selbst basteln und nachgestalten kann. Dort finden sich Koordinations- und Konzentrationsspiele unterschiedlichster Art ebenso wie Ausmalbögen und leckere Rezepte. Auch eine Anleitung für ein Vogelhaus sowie weitere Bastelideen und spannende Experimente können umgesetzt werden. Für ein Vogelfutterhaus beispielsweise braucht es nämlich gar nicht viel. Man nehme einen leeren Tetrapack, ein paar Äste, Farbe, Dekorationsmaterialien nach Wunsch, Klebstoff, Bindfaden und schon kann es losgehen. Selbst eine Schneekugel lässt sich zu Hause herstellen. Ganz ohne Schnee von draußen.

Wie all das funktioniert, ist ab sofort am so genannten Kreativzaun am Haus der Parität zu finden. Denn dort werden nicht nur alle selbst gemalten kleinen Kunstwerke aller teilnehmenden Kinder aufgehangen. In Folien gibt es auch bereits erwähnte leere Ausmalblätter und Anleitungen für Spiele und Bastelideen einfach zum Mitnehmen.

Die daraus entstandenen Ergebnisse können von den teilnehmenden Familien gern fotografiert und die Bilder an die IG Kinderferien geschickt werden. Das geht per Post, durch persönlichen Einwurf direkt in den Briefkasten oder ganz einfach per Mail. Aus allen Teilnehmern werden einige gezogen und kleine Preise verlost, verrät Beate Möller.

Planungen für den Sommer

Sie arbeitet mit anderen Vereinsmitgliedern auch schon fleißig an der Planung für das nächste Ferienlager – in der Hoffnung, dass dieses auch stattfinden kann. Vom 31. Juli bis 14. August des Jahres soll es in das tschechische Doksy am Machasee gehen. Mit einem Reisebus startet die etwa dreistündige Fahrt. Am Ferienort angekommen erwartet die Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 15 Jahren ein abwechslungsreiches Programm und die Betreuung sowie Animation durch erfahrene Vereinsmitglieder. Zudem sind Sportturniere, das Baden im See, Ausflüge und weitere Aktivitäten geplant.

Wer Verantwortung übernehmen und Spaß im Umgang mit Kindern hat, kann sich gern beim Verein IG Kinderferien als Betreuer oder Hilfsbetreuer bewerben.

IG Kinderferien, Heinrich-Mann-Str. 37, Hoyerswerda
Anrufbeantworter 03571 601805 oder 0176 96334421
[email protected]
Bürozeiten: Mittwoch 15-17 Uhr, Freitag 9-11 Uhr
Sommerferienlager ab 31. Juli in Doksy (425 Euro)
Anmeldungen ab 1. März möglich

Mehr zum Thema Hoyerswerda