merken
Hoyerswerda

Einmal bis zum Nordpol, bitte!

Der Sportclub Hoyerswerda lässt sich nicht entmutigen – im Gegenteil: Bewegungskalender, Kilometersammeln und ein virtueller Neujahrslauf stehen an.

Maskottchen vom SC Hoyerswerda
Maskottchen vom SC Hoyerswerda © Archivfoto: Silke Richter

Hoyerswerda. Die Weihnachtszeit ist üblicherweise besinnlich und eher dem Genuss gewidmet – aber das (Aus)Ruhen hat auch so seine Tücken: Wer rastet, der rostet ... „Damit es nicht im Rücken knackt und sich der Weihnachtsschmaus nicht auf die Hüften packt, halten wir in dieser etwas anderen Weihnachtszeit etwas Tolles für Euch bereit“, wirbt der Sportclub Hoyerswerda für seine Aktion „bewegter Adventskalender“: Täglich gilt es ein Türchen zu öffnen und die dahinter verborgene Aufgabe für Körper, Geist und Seele zu erfüllen.

Wie’s genau funktioniert? Siehe die Homepage des SC (Adresse gleich unten).

Anzeige
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf sächsische.de finden Sie die schönsten Reisen in die Welt. Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub!

Gesundheits-Kilometer sammeln

Außerdem lädt der SC dazu ein, Gesundheits-Kilometer zu sammeln: „Dabei bewegt Ihr Euch zu Fuß – ob Wandern, Walken, Laufen – alles was der Gesundheit dient, ist erlaubt. Jeder weiß, wie wichtig in der kalten Jahreszeit der Gang nach draußen ist. Die frische Luft bringt den Kreislauf in Schwung und weitet die Lungen, der Körper kann Vitamin D durch das Sonnenlicht speichern.“ Der genaue Ablauf dieser Aktion wird ebenfalls auf der SC-Homepage unter dem Button „Gesundheits-Kilometer sammeln“ erläutert. In einem Satz: Es sollen viele Kilometer zurückgelegt und eingetragen werden. „Wir sind gespannt, was wir gemeinsam schaffen: Einmal durch Sachsen? Durch Deutschland? Vielleicht sogar einmal bis zum Weihnachtsmann an den Nordpol und zurück?“

Virtueller Neujahrslauf

Zugleich ist das Kilometersammeln eine gute Vorbereitung auf den traditionellen Hoyerswerdaer Neujahrslauf. Allerdings wird er am 3. Januar 2021 wohl weder im Jahnstadion noch im Sportforum ausgetragen werden, sondern vermutlich in virtueller Ausführung stattfinden. (red/SW/JJ)

www.sportclub-hoyerswerda.de

Mehr zum Thema Hoyerswerda