SZ + Hoyerswerda
Merken

Energie siegt bei Krabat

387 TeilnehmerInnen machten sich am Mittwoch um 18 Uhr auf die 2- oder 4-Kilometer-Runde(n), um die schnellsten 20 Kilometer zusammenzubekommen.

Von Uwe Jordan
 4 Min.
Teilen
Folgen
Strategie aufgegangen: Daniel Haberland, Frank Trautmann, Dirk Grosa, Christoph Keck (v.l.n.r.) und Christoph Richter (nicht im Bild) liefen für die Lausitzer Energie (Leag) je 4 km und siegten beim 3. Krabat-Firmenlauf an der Krabatmühle in 1:21:04 h.
Strategie aufgegangen: Daniel Haberland, Frank Trautmann, Dirk Grosa, Christoph Keck (v.l.n.r.) und Christoph Richter (nicht im Bild) liefen für die Lausitzer Energie (Leag) je 4 km und siegten beim 3. Krabat-Firmenlauf an der Krabatmühle in 1:21:04 h. © Foto: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Schnellste Firma der Region ist seit Mittwochabend die Leag: Das Team „Lausitzer Energie“, das für den Bergbau- und Energiekonzern beim 3. Krabat-Firmenlauf des SC Hoyerswerda startete, brachte zu fünft die 20 Kilometer in 1:21:04 Stunden hinter sich – flinker war keiner; auf den Zweitplatzierten hatte das Quintett am Ende eine gute Minute Vorsprung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda