SZ + Hoyerswerda
Merken

Erhellendes vom Oberbürgermeister

Torsten Ruban-Zeh stellt sich jetzt einmal im Monat in der Stadtbibliothek Fragen aus der Bürgerschaft.

Von Mirko Kolodziej
 2 Min.
Teilen
Folgen
Gut anderthalb Stunden lang beantwortete Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (neben ihm der Leiter der Stabsstelle Wirtschaftsförderung / Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus, Christian Hoffmann) in der Bibliothek Fragen aus der Bürgerschaft.
Gut anderthalb Stunden lang beantwortete Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (neben ihm der Leiter der Stabsstelle Wirtschaftsförderung / Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus, Christian Hoffmann) in der Bibliothek Fragen aus der Bürgerschaft. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Viele dicke Bücher füllt das Bemühen, das Wesen der Demokratie zu beschreiben. Fest steht: Sie ist weder ein Wunschkonzert noch ein Garant für perfekte Entscheidungen, vielleicht eher der institutionalisierte Versuch, verschiedene Interessen miteinander in Einklang zu bringen und damit womöglich nur die am wenigsten ungerechte Form der politischen Willensbildung. Eine ihrer Grundlagen ist jedenfalls ein möglichst freimütiger Austausch. Ein Forum dazu sein will seit Jüngstem Hoyerswerdas Stadtbibliothek als „Offene Werkstatt der Demokratie“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!