SZ + Hoyerswerda
Merken

Fahrradstadt Hoyerswerda? Der Alltagstest

Platz fünf in ganz Sachsen: In den Befragungen schneidet die Stadt vergleichsweise gut ab.

Von Marcel Pochanke
 9 Min.
Teilen
Folgen
Marcel Pochanke, passionierter Radfahrer, machte den Alltagstest in Hoyerswerda - unter anderem in der Kirchstraße.
Marcel Pochanke, passionierter Radfahrer, machte den Alltagstest in Hoyerswerda - unter anderem in der Kirchstraße. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Platz fünf in Sachsen – das ist das stolze Ergebnis der Stadt Hoyerswerda beim Fahrradklimatest 2020, dem letzten der ausgewertet vorliegt. Die jüngste Erhebung für das Jahr 2022 wird derzeit vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) aufgearbeitet, die Ergebnisse soll es im Frühjahr geben. Wir aber wollten es jetzt wissen: Was ist dran an dem vergleichsweise guten Abschneiden? Wie besteht der Radverkehr in der Stadt den Alltagstest auch im Vergleich zur Landeshauptstadt Dresden, die mit einer Schulnote von 4,1 deutlich schlechter abschnitt, während Hoyerswerda von den 97 Radfahrenden, die hier abstimmten, eine durchschnittliche Gesamtnote von 3,7 erhielt – 2018 war es übrigens noch eine 3,5.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!