merken
Hoyerswerda

Fahrradständer für „Bike & Chill“

Und es sind noch mehr Dinge geplant.

© Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Fünf solche Fahrradständer wurden am Dienstag vom Bernsdorfer Bauhof auf dem Freizeitgelände „Bike & Chill“ an der Rathausallee einbetoniert. Diese gehören zum dritten Bauabschnitt auf dieser Anlage. Finanziert wird dieser Abschnitt mit Spenden- und Preisgeldern sowie möglichst auch mit Fördermitteln. Eine weitere Schutzhütte, ein Grillplatz, eine Graffiti-Wand und Sitzbänke sollen errichtet werden. Die vorhandene Schutzhütte kann übrigens seit Wochenbeginn wieder genutzt werden, nachdem sie zuvor wegen Vandalismusschäden viele Wochen gesperrt war.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda