Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Fanfarenzug-Reaktivierung ins Auge gefasst

In Hoyerswerda ist die lange Jahre gewohnte Musik am Sonntag erstmals wieder zu einem Hexenfeuer zu hören.

Von Mirko Kolodziej
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So wie früher: Franziska Hauptmann (links) und Ricarda Wiesner sind unter jenen Ex-Fanfarenzüglern, die eine dauerhafte Wiederbelebung anstreben.
So wie früher: Franziska Hauptmann (links) und Ricarda Wiesner sind unter jenen Ex-Fanfarenzüglern, die eine dauerhafte Wiederbelebung anstreben. © Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Zu sagen, dass nach der Auflösung des Fanfarenzugs 2016 die entsprechende Musik völlig aus der Stadt verschwunden ist, wäre falsch. Große Vereine sind ja auch immer Keimzellen für Freundeskreise und so haben sich zu runden Geburtstagen in den vergangenen Jahren eben immer mal diverse Ständchen ergeben, erzählt Franziska Hauptmann: „Vorher haben wir jedes Mal heimlich geprobt.“

Ihre Angebote werden geladen...