Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Firmen-Erweiterung im Gewerbepark

Laubusch wird zur Niederlassung innerhalb der Apikal-Gruppe, als Standort allerdings aufgewertet.

Von Ralf Grunert
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vor zehn Jahren um diese Zeit begann Apikal-Geschäftsführer Klaus Händler, sich mit der Erweiterung seines Unternehmens im Gewerbepark Laubusch zu befassen. Das schon damals ins Auge gefasste Grundstück wird nun gekauft.
Vor zehn Jahren um diese Zeit begann Apikal-Geschäftsführer Klaus Händler, sich mit der Erweiterung seines Unternehmens im Gewerbepark Laubusch zu befassen. Das schon damals ins Auge gefasste Grundstück wird nun gekauft. © Foto: Gernot Menzel

Laubusch. Seit 2002 ist der im Jahr 1997 gegründete Druckluftanlagenbauer Apikal im Gewerbepark Laubusch ansässig. 2008 erfolgte eine Erweiterung des Firmenstandortes. Das ursprüngliche Betriebsgebäude bekam gewissermaßen einen Zwilling zur Seite gestellt. Nun steht die seinerzeit bereits in Aussicht gestellte nächste Erweiterung ins Haus. Den Weg dafür ebnete der Stadtrat von Lauta. In seiner jüngsten Sitzung hat er den Verkauf eines rund 4.320 Quadratmeter großen Grundstücks auf der dem Firmenstandort gegenüberliegenden Seite der Ewald-Kleffel-Straße beschlossen.

Ihre Angebote werden geladen...