merken
Hoyerswerda

Geld für Tanzoutfits vom Spieleentwickler

Schöner Nebeneffekt von „Idee sucht Gründer“.

Franziska Grabowski, Leitung Jugendclubhaus Ossi, mit Michael Linke, Gründer
der Kompass Spiel GbR, vor dem Jugendclubhaus.
Franziska Grabowski, Leitung Jugendclubhaus Ossi, mit Michael Linke, Gründer der Kompass Spiel GbR, vor dem Jugendclubhaus. © Foto: Madeleine Matschke

Hoyerswerda. Die Gründer der Kompass Spiel GbR aus Cottbus, Michael Linke und Jörg Kiefer, referierten am 21. August in der Auftaktveranstaltung des Marketingvereins Familienregion HOY e.V. sowie der Wirtschaftsförderung Hoyerswerda „Idee sucht Gründer“. In 15 Minuten verrieten sie, wie es ihr Wirtschaftsspiel Kompass über ein Hintertürchen letztendlich doch noch in die Regale der Buchhandelskette Hugendubel schaffte.

Ihren vereinbarten Zuschuss für entstandene Kosten wollen die zwei jungen Gründer einem sozialen Projekt in Hoyerswerda spenden. So darf sich das Jugendclubhaus Ossi in Trägerschaft der RAA Hoyerswerda Ostsachsen e.V. über eine unerwartete Zuwendung in Höhe von 200 Euro freuen.

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Bunt, lebendig und international gilt das Jugendclubhaus Ossi in Hoyerswerda als Treffpunkt für Kinder- und Jugendliche. Tanz- und Bewegungspädagogin Franziska Grabowski leitet das Ossi mit Herzblut. Ihre 20-köpfige Tanzgruppe „Diverse Crew“ ist mit Streetdance und Hip Hop immer dienstags und freitags im großen Saal zu erleben. „Das gespendete Geld investieren wir in unsere Tanzoutfits, die wir für Auftritte, Videodrehs, Trainingslager und Wettkämpfe brauchen“, berichtet Franziska Grabowski Startup-Gründer, Michael Linke aus Cottbus. Dieser ist von der Vielfalt des Jugendtreffs sofort begeistert: Ob tanzen, Musik hören, Volley-, Basketball oder Billardspielen oder einfach nur chillen - das breite Angebot für die Kinder- und Jugendlichen verbindet Schulen und Nationalitäten beispielhaft. (red/US)

Mehr zum Thema Hoyerswerda