merken
Hoyerswerda

Gemeinsam Mauern überwinden

Das Theaterstück wurde Open Air aufgeführt.

© Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Vergangene Woche spielte die italienische Theatergruppe Teatro Due Mondi gemeinsam mit Bewohnern der Stadt ein gut einstündiges Stück. Open Air wurde in der Altstadt auf dem Schwarzen Markt „Mauerrisse“ gezeigt. Im Vorfeld arbeiteten Schauspieler, Bürger und Asylbewerber gemeinsam in einem mehrtägigen Workshop an dem Thema. Denn Mauern können sichtbar oder eben unsichtbar sein – in jedem Fall trennen sie Menschen. Interaktiv flossen die Eindrücke der Teilnehmenden mit ein. Die Sprache stellte keine Barriere da. Musik, Mimik und Gestik sind universell verständlich. Im Rahmen der Interkulturellen Wochen gastierten die Schauspieler schon in anderen Bundesländern mit diesem Theaterstück. Die wandelbaren Rollwände dienten Mal als Schutz, meist als Hindernis – trennten und schirmten ab. Am Ende waren sich die Darsteller einig und drückten sie gemeinsam nieder.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda