Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Großes Interesse an der Phylak

Tag der Offenen Tür in Burgneudorf

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die angebotene Fachliteratur fand große Beachtung.
Die angebotene Fachliteratur fand große Beachtung. © Foto: Jost Schmidtchen

Von Jost Schmidtchen

Burgneudorf. Zahlreiche Fragen rund um die Spagyrik waren zu beantworten, die Literatur zu dem Thema fand viel Absatz, bei den Vorträgen reichten die bereitgestellten Stühle und Bänke nicht und in dem zum Bastelzimmer umfunktionierten Konferenzraum herrschte großer Andrang. Hier bastelten nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen hatten Spaß daran, mal selbst eine spagyrische Salbe zuzubereiten. Gleich nebenan boomten der Werksverkauf und die Kosmetikberatung.

Schon eine Stunde nach dem offiziellen Beginn war der Parkplatz der Phylak in Burgneudorf gut belegt. Die meisten Besucher kamen aus den Landkreisen Bautzen, Görlitz und Spree-Neiße. Insgesamt waren es rund 600. Auch Nachbarn aus den umliegenden Dörfern schauten vorbei, so vom neuen Ortschaftsrat Burgneudorf, der sich das Ziel gesetzt hat, mit ortsansässigen Betrieben gute Kontakte zu pflegen. „Die Phylak hat bei unseren Bewohnern ein hohes Ansehen“, sagte eine neu gewählte Rätin.

Geschäftsführer Dr. Gopolsamy Naidu hielt Vorträge zum Einsatz der Spagyrik. Es gab Führungen durch das Labor und durch den Garten. Viele Mitarbeiter des Unternehmens waren am Sonnabend beim Tag der offenen Tür für ihre Gäste da.