Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Kakteen-Ausstellung auf Freilichtbühne

Zum 45. Mal laden Sprembergs Sukkulentenfreunde ein. Gezeigt werden in einer Sonderschau außergewöhnliche Pflanzgefäße.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So herrlich blühen Kakteen.
So herrlich blühen Kakteen. © Foto: privat

Spremberg. Am kommenden Wochenende (13./14.Mai) findet die 45 Kakteenausstellung der Spremberger Sukkulentenfreunde auf der Freilichtbühne Spremberg (Wiesengasse 1) statt. Die Spremberger Fachgruppe Kakteen und andere Sukkulenten lädt dazu ein. Unter dem Motto „Unser Hobby blüht“ werden die Pflanzenfreunde den Besuchern zeigen, wie abwechslungsreich Kakteen wachsen und blühen.

Gezeigt wird die ganze Bandbreite – von der Anfängerpflanze bis zur Rarität. Die kleine Darstellung „vom Samenkorn zur Pflanze“ ist wieder ein Bestandteil der Schau. In diesem Jahr erwartet die Besucher eine Sonderausstellung von Sukkulenten in außergewöhnlichen Pflanzgefäßen. Von der Suppenschüssel bis zur Bonsaischale ist eine breite Palette zu bestaunen. Besucher erhalten auch Pflegetipps, wie diese Pflanzen behandelt werden müssen.

Ein besonderes Glanzlicht der Kakteen-Ausstellung ist mittlerweile die Börse mit Qualitätspflanzen aus eigener Nachzucht. Für viele Besucher ist das die Möglichkeit, die eigene Sammlung zu ergänzen. Kakteenerde, winterharte Kakteen und Sukkulenten werden natürlich wieder im Angebot sein. Und die Fachgruppenmitglieder nehmen sich auch in diesem Jahr Zeit, alle Fragen der Besucher zu beantworten und Tricks und Kniffe zu verraten.

Die Schau ist am Sonnabend und am Sonntag jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen (wie im letzen Jahr) 3 Euro Eintritt. Kinder bis 14 Jahre können die blühenden Stachelgewächse gratis in Augenschein nehmen.(pm/rgr)