merken
Hoyerswerda

Kühnicht hat wieder eine Milchrampe

Am Sonntag wird in dem Ortsteil von Hoyerswerda ein Sommerfest gefeiert.

© Foto: Mirko Kolodziej

Kühnicht. Pünktlich vor einem Sommerfest am Sonntag auf dem Dorfplatz ist dort der Nachbau einer historischen Milchrampe fertig geworden. Heinz Kobalz (links) und Frank Kruppa erledigten die letzten Handgriffe, genauer die Befestigung der Zehn-Liter-Milchkannen – original aus dem Dorf. Sie stammen noch aus jener Zeit, in der die Kühnichter nach dem Melken Milch zur Molkerei geschickt haben. In den 1970ern war damit Schluss. Die Granitpfeiler für die Rampe sind noch älter, wurden aus einem Bauerngehöft in Görlitz besorgt. Das erwähnte Sommerfest beginnt am Sonntag um 10 Uhr. Unter anderem gibt es ab 11 Uhr einen Frühschoppen mit den Weskower Blasmusikanten.

Anzeige
Banksy erobert Dresden
Banksy erobert Dresden

Die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ gibt einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Genies und Ausnahmekünstlers.

Mehr zum Thema Hoyerswerda