merken
Hoyerswerda

Mehr als 25.000 Euro

Spenden und Preisgelder

Freizeitanlage "Bike & Chill" in Bernsdorf
Freizeitanlage "Bike & Chill" in Bernsdorf © Archivfoto: Gernot Menzel

Bernsdorf. Bei der im Herbst für die Freizeitanlage „Bike & Chill“ in Bernsdorf durchgeführten Crowdfunding-Aktion, einer Spendensammlung via Internet, sind am Ende 18.387 Euro zusammengekommen. Nach dem Abzug von Nebenkosten blieben 16.774,98 Euro übrig. Auf 8.000 Euro beläuft sich das Preisgeld, das die RAA Sachsen e. V. beim Bundeswettbewerb „Machen!2020“ gewonnen hat. In diesem Wettbewerb wurde 263 gemeinwohlorientierte Projekte und Projektideen eingereicht. 50 von diesen, darunter eben auch das von der RAA unterstützte Projekt „Bike & Chill“, wurden mit Preisgelder zwischen 5.000 und 15.000 Euro bedacht. Auch das Unternehmen SpreeGas ist auf die Aktion in Bernsdorf aufmerksam geworden und steuerte 1.000 Euro als Weihnachtsspende bei. Zusammen mit sonstigen Spenden für „Bike & Chill“ standen zuletzt 26.127,98 Euro zu Buche. Dieses Geld soll nun verwendet werden, um den 3. Bauabschnitt der in diesem Jahr freigegebenen Freizeitanlage an der Rathausallee zu realisieren. Vorgesehen ist die Errichtung einer Schutzhütte, eines Grillplatzes, einer separaten Graffiti-Wand und von Fahrradständern sowie die Anschaffung von Sitzbänken.


Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda