Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Mountainbike am Foucaultgymnasium gestohlen

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben Unbekannte am Dienstag, dem 1. März 2022, zwischen 9.20 und 13.20 Uhr ein Mountainbike an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Hoyerswerda gestohlen. Das Zweirad stand gesichert vor der Sporthalle des Foucault-Gymnasiums. Der Geschädigte gab den Wert des orangefarbenen Drahtesels von Fuji mit rund 850 Euro an. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt.

Geschwindigkeitskontrolle vor Schule in Lauta.

Lauta. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion haben am Mittwochvormittag vor der Oberschule auf der Karl-Liebknecht-Straße in Lauta die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h kontrolliert. Während der fünfstündigen Kontrolle passierten rund 790 Fahrzeuge den Laser, 31 zu schnell. Die höchste Überschreitung betrug 47 km/h. Den Temposünder erwarten dafür ein Bußgeld von 400 Euro, zwei Punkte im Zentralregister in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Insgesamt sprachen die Polizisten 17 Verwarn- und 14 Bußgelder aus.

Parkenden Pkw in Wittichenau übersehen.

Wittichenau. Am Mittwochmorgen hat ein 31-jähriger Mitsubishi-Fahrer an der Saalauer Straße in Wittichenau offenbar einen am Straßenrand parkenden VW übersehen und einen Verkehrsunfall verursacht. Der Unfallverursacher kam vom Kolpingplatz und fuhr auf den VW Up! einer 51-jährigen Frau auf. Der Blechschaden belief sich auf etwa 8.000 Euro. (ks/US)