Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Nächster Elektrobus-Test

Diesmal wird ein Modell des tschechischen Herstellers SOR getestet.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
E-Bus Nummer vier zur Testfahrt bei der VGH. Noch ist unklar, wo man später einkauft.
E-Bus Nummer vier zur Testfahrt bei der VGH. Noch ist unklar, wo man später einkauft. © Foto: VGH

Hoyerswerda. Seit Dienstag ist ein weiterer Elektrobus zum Test bei der Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda (VGH). Nach Mercedes, Ikarus und MAN handelt es sich dieses Mal um einen Elektrobus des tschechischen Herstellers SOR. Der Bus ist mit Baujahr 2016 schon etwas älter. Aber genau das ist laut VGH-Geschäftsführer Stefan Löwe auch ein wichtiger Testbestandteil für eine Flottenumstellung auf Elektrobusse. Die Alterung und Einsatzfähigkeit der Batterien ist laut Löwe ein ganz wesentlicher Faktor bei den späteren Betriebskosten. So kostet ein Batterietausch schon mal 100.000 Euro. Der Bus ist voraussichtlich bis zum 30. März auf allen Linien im Stadtverkehr Hoyerswerda unterwegs. Die genauen Einsätze werden auf der VGH-Webseite veröffentlicht. (red/US)