merken
Hoyerswerda

Neue Geräte für den Tornoer Anger-Spielplatz

Eine ortsansässige Firma wurde mit dem Aufbau beauftragt.

© Foto: Ralf Grunert

Lauta. Gewerkelt wird seit Beginn dieser Woche auf dem Anger in Torno. Die Stadt Lauta hat den ortsansässigen Hausmeisterservice Schmidt damit beauftragt, neue Spielgeräte aufzubauen. Neben den bereits vorhandenen Klettergerüsten entsteht eine Doppelschaukel. Die einbetonierten Träger sind links im Vordergrund zu sehen. Die alte Schaukel musste abgerissen werden. Rechts im Hintergrund wurde mit dem Bau der Fundamente für einen Kletternetzturm begonnen. Eine Wippe ist bereits so gut wie fertiggestellt. Komplettiert wird die Anlage durch drei Hüpfplatten. Wie aus dem Lautaer Rathaus zu erfahren war, kosten die neuen Geräte samt Abriss und Aufbau knapp 14.000 Euro. 80 Prozent dieser Summe sind Fördermittel aus dem Leader-Programm. Ende kommender Woche sollen die neuen Spielgeräte nutzbar sein.

Anzeige
Der Eyecatcher beim Roadtrip
Der Eyecatcher beim Roadtrip

Ein Gefühl von Freiheit schnuppern, den Alltagsstress vergessen und viel PS genießen - ein Trike bietet den perfekten Fahrspaß für Individualisten.

Mehr zum Thema Hoyerswerda