Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Neues vom Apfel aus der Jackentasche

Die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda bietet „aus der Ferne“ einen vielseitig genussvollen Adventskalender.

Von Uwe Jordan
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dietmar Michaelsen (57) liest in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda für den virtuellen Adventskalender eine weihnachtliche Geschichte. Presse-Arbeiterin Susann Keck „dreht“ das Video, das auf Facebook und Youtube eingestellt werden wird
Dietmar Michaelsen (57) liest in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda für den virtuellen Adventskalender eine weihnachtliche Geschichte. Presse-Arbeiterin Susann Keck „dreht“ das Video, das auf Facebook und Youtube eingestellt werden wird © Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. Eine der Errungenschaften der Corona-Zeit sind virtuelle Adventskalender: Hinter den Türchen, zu öffnen im Internet, verbergen sich ideelle (Auf-) Gaben statt materieller Genüsse. Allerdings; SO ganz neu ist das nun auch wieder nicht. Ich erinnere mich an meine Kindheit. Da waren Adventskalender immer inhalt-los, aber alles andere als leer. Meint: Hinter den Türchen verbargen sich (nur) kleine Bilder von Süßigkeiten und Spielzeug, das für den eigentlichen Heiligabend erhofft wurde.

Ihre Angebote werden geladen...