merken
Hoyerswerda

Rühriger Tennis-Enthusiast geehrt

Ulf Nickel wird die Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in Gold anlässlich seines 75. Geburtstages verliehen.

Ulf Nickel mit der Ehrennadelschatulle. Herzlichen Glückwunsch!
Ulf Nickel mit der Ehrennadelschatulle. Herzlichen Glückwunsch! © Foto: SC Hoyerswerda

Hoyerswerda. Ein Wimbledon-Erfolg war ihm nie vergönnt, aber eine Art „Grand Slam“ in Sachen Tennis beim SC Hoyerswerda. Ulf Nickel ist seit 1982 im Sportclub Hoyerswerda e. V. organisiert, schon immer sportlich im Tennis unterwegs und kümmert sich heute als Finanzer der Abteilung Tennis um (fast) alles: Er sorgt für die Gewinnung von Mitgliedern und kümmert sich um die Platzpflege. Er engagiert sich für Vertragsabschlüsse mit externen Sportstätten zur Überbrückung des Winterhalbjahres und um Reparaturarbeiten an der Sportstätte. Er ist der Motor bei allen Baumaßnahmen und Arbeitseinsätzen. Auch bei der Organisation von Turnieren ist er immer mit dabei. Kurzum: Ulf Nickel ist unentbehrlich für die Abteilung Tennis; der gute, konsequente und fordernde Geist – immer im Sinne der Sache – des Tennissports! Jetzt kam zu diesem Grand Slam noch Gold hinzu: Mit der Goldenen Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen wurde Ulf Nickels jahrzehntelange Arbeit im Ehrenamt gewürdigt – pünktlich zu seinem 75. Geburtstag. Und vielleicht wird es ja in absehbarer Zeit noch etwas mit einem dritten Höhepunkt; einem großen Ziel, das er gemeinsam mit seiner Abteilung verfolgt: Eine (kleine) Tennishalle! (SCH/red/JJ)

Anzeige
Großer Abverkauf im Campingshop
Großer Abverkauf im Campingshop

Beim Caravaning-Profi schaffer-mobil gibt es derzeit 15% Rabatt auf Lagerware.

Mehr zum Thema Hoyerswerda