merken
Hoyerswerda

Scheibe-See-Strand ist gereinigt

Die Saison beginnt am 15. Mai.

Badestrand am Scheibe-See
Badestrand am Scheibe-See © Archivfoto: Mirko Kolodziej

Kühnicht. Die Stadt Hoyerswerda bereitet die Saison am Scheibe-See vor. So hat das Rathaus dieser Tage den Strand maschinell mittels Großtechnik von Bewuchs und Unrat säubern lassen. Nachdem Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (SPD) den entsprechenden Auftrag unterschrieben hatte, hat sich jetzt wie schon in den zurückliegenden Jahren eine Fachfirma des Sandes am Kühnichter Ufer angenommen. Nun fehlen noch die gelben Bojen im Wasser, die den Badebereich begrenzen. Die Saison beginnt formal am 15. Mai und dauert bis zum 15. Oktober. Die Flutung des Scheibe-Sees war Ende 2011 abgeschlossen. Dieses Jahr ist das Baden dort zum fünften Mal offiziell erlaubt. Voriges Jahr gab es wegen der Covid-19-Pandemie zunächst ein Nutzungsverbot. Nach wie vor wird darauf hingewiesen, dass ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten ist.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr zum Thema Hoyerswerda