merken
Hoyerswerda

Sechs Leichtverletzte bei Unfall

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland

© Foto: HoyFoto

Hoyerswerda. Am Dienstag gegen 7.45 Uhr hat sich auf der Kreuzung an der Spremberger Brücke in Hoyerswerda ein Verkehrsunfall mit sechs Leichtverletzten ereignet. Wie die Polizeidirektion Görlitz informiert, hat eine 38-jährige Ford-Fahrerin offenbar das Rotlicht der Ampelanlage missachtet. Sie kollidierte mit einem 35-jährigen Mitsubishi-Lenker. Beide Fahrzeugführer sowie deren jeweils zwei Insassen zwischen vier und elf Jahren verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst nahm die weiteren Ermittlungen auf.

Beim Kumpel vom Fenstersims gefallen

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Wittichenau. Am Montagmorgen hat ein 37-Jähriger an der Hosker Straße einen ungewöhnlichen Weg gewählt, um einen Freund zu besuchen. Wie die Polizei schildert klopfte und klingelte der Mann an der Wohnung seines Bekannten. Dieser öffnete nicht die Tür. Offenbar wollte sich der Besucher damit nicht zufrieden geben und wählte den Weg über die Fassade. Er kletterte auf einen drei Meter hohen Fenstersims der Wohnung. Dabei rutschte der Kletterer vermutlich ab und fiel herunter. Er verletzte sich am Bein. Eine Zeugin vermutete bei dem Anblick des Geschehens einen Einbrecher und rief die Polizei. Rettungskräfte brachten den Deutschen in ein Krankenhaus. Zudem hatte der Besuch eine Anzeige wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs zur Folge.

Kellerabteile im Stadtzentrum ausgeräumt

Hoyerswerda. Zwischen Samstagmittag und Montagnachmittag haben Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus an der Straße des Friedens Beute gemacht. Die Diebe gelangten gewaltsam in vier Kellerabteile und stahlen unter anderem Unterhaltungselektronik, Elektrowerkzeuge sowie ein graues Focus Mountainbike der Modellreihe Black Forest. Neben etwa 80 Euro Sachschaden belief sich der Diebstahlschaden auf etwa 3.500 Euro. Der Kriminaldienst befasst sich weiter mit dem Fall. (fs/US)

Mehr zum Thema Hoyerswerda