merken
Hoyerswerda

SPD wählt neuen Vorstand

Mehrere Vorstände des Bautzener SPD-Kreisverbandes treten nicht mehr zur Wahl an. Beim Parteitag am 6. März geht es auch um die Bundestagswahl.

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Der Kreisverband der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wird am 6. März über die Kandidatur für die Bundestagswahl 2021 abstimmen und seinen Parteitag durchführen. Dabei wird es unter anderem um die Wahl des neuen Kreisvorstandes gehen, wie der Vorsitzende Kevin Stanulla gegenüber der SZ bestätigte. „Ich trete aus beruflichen Gründen nicht mehr an“, sagt er.

Nicht mehr kandidieren werden demnach auch der stellvertretende Vorsitzende Martin Schneider, Kassierer Konrad Skatula sowie Beisitzer Karl Heinz Biesold. Laut Kevin Stanulla soll die bisherige Stellvertreterin Kathrin Michel aus dem SPD-Ortsverein Kamenz seine Nachfolgerin werden. Sie ist zudem bislang die einzige Kandidatin für die Nominierung zur Bundestagswahl.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Termin schon dreimal verschoben

Da diese Entscheidung nicht online getroffen werden kann, habe sich die SPD dazu entschieden, den bereits dreimal verschobenen Termin mit dem Parteitag zu verbinden und als Präsenzveranstaltung in Hoyerswerda durchzuführen, erklärt Kevin Stanulla. „Wir machen das in der Aula des Léon-Foucault-Gymnasiums. Dort finden derzeit auch die Sitzungen des Hoyerswerdaer Stadtrats statt.“

Der Raum sei für 70 Personen ausgelegt. 49 Delegierte sind eingeladen. Der Kreisvorsitzende rechnet aber nicht damit, dass alle Delegierten erscheinen werden. Die Hygienemaßnahmen sollten also gut funktionieren und sämtliche Standards seien erfüllt, sagt Kevin Stanulla.

Auch der Kreisverband der CDU musste seinen Parteitag sowie die Nominierung für die Bundestagswahl mehrfach verschieben. Wie Kreisgeschäftsführer Philipp Wersch am Freitagmittag auf Anfrage der Sächsischen Zeitung bestätigte, führt die CDU diese Veranstaltungen jetzt am 12. März wie zuletzt geplant in der Lausitzhalle Hoyerswerda durch. (SZ/dab)

Mehr zum Thema Hoyerswerda