merken
Hoyerswerda

Start in die Zukunft

Energiefabrik Knappenrode

© Foto: Gernot Menzel

Knappenrode. So präsentiert sich ab heute der neue Eingangsbereich zur neuen Dauerausstellung der Energiefabrik Knappenrode. 15 Millionen Euro wurden an diesem Ort investiert, ursprünglich war man hoffnungsvoll von einem Drittel der Summe ausgegangen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sieben Bereiche umfasst die neue Ausstellung, die nicht allein die Bedeutung und Nutzung der Kohlevorkommen in der Lausitz betrachtet, sondern auch die Veränderung des Lebens der Menschen in der Lausitz mit der Kohle und durch die Kohle. Eingestimmt durch den Spielmannszug Oberlichtenau warteten ca. 100 Gäste, darunter Barbara Klepsch, Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus, Landrat Michael Harig und Oberbürgermeister Stefan Skora auf den ersten Rundgang. (red)

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Mehr zum Thema Hoyerswerda