Merken
Hoyerswerda

Sternsinger ziehen durch Wittichenau

Kinder zogen los zum Spenden sammeln.

 1 Min.
© Foto: Gernot Menzel

Wittichenau. Gutes-Tun kennt keine Hinderungsgründe: die Sternsinger-Aktion ließ auch in diesem Jahr Wittichenauer Kinder sich zum Spendensammeln zusammenfinden. Nach dem Segensspruch in der Kreuzkirche zogen am Sonnabendvormittag knapp 100 Kinder in 13 Gruppen, kostümiert als die Drei Heiligen Könige (samt „Gefolge“), durch Wittichenau, Keula und Brischko und erfreuten Anwohner und Passanten mit einem Ständchen auf dem Gehweg oder auch direkt vor der Haustür und dem Segensspruch „C+M+B“ (Christus segne dieses Haus). Dafür klingelten einige Euro in der Spendenkasse, und oft gab es etwas Süßes dazu. Die 64. Sternsinger-Aktion anno 2022, die bis zum 2. Februar läuft, steht unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“. (red)

Anzeige
Gute Aussichten für Jobs im Verkauf
Gute Aussichten für Jobs im Verkauf

HOLDER sucht Außendienst-Profis: Unbefristete Anstellung, geregelte Arbeitszeiten, attraktive Bezahlung und Firmenwagen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda