Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Straßenausbau in Maukendorf

Die Baumaßnahme soll Ende Juli 2022 abgeschlossen sein.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolfoto: SZ Archiv

Wittichenau/Maukendorf. In dieser Woche startete der grundhafte Straßenausbau in Maukendorf auf der Straße „Maukendorf Schule“ (K 9219). Die Arbeiten erfolgen über eine Länge von 412 m von der Einmündung in die Bundesstraße B 96 bis zum Ortsausgang Richtung Wittichenau.

Der Ausbau der Straße ist laut Mitteilung des Landratsamtes in 6,50 m Breite und mit einem 2,50 m breiten einseitigen Gehweg geplant. Am Ortsausgang in Richtung Wittichenau wird eine Mittelinsel zur Geschwindigkeitsreduzierung geschaffen. Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme werden Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Straßenbeleuchtung im Auftrag der entsprechenden Medienbaulastträger erneuert.

Grundsätzlich findet der Ausbau unter Vollsperrung statt. Zur Minimierung der Einschränkungen für die Anwohner erfolgen die Bauarbeiten in zwei Bauabschnitten. Die ersten Arbeiten waren für den gestrigen Montag angekündigt. Der Abschluss der Baumaßnahme ist bis zum 29. Juli 2022 geplant.

Folgende Umleitungsstrecke wird nach Auskunft des Landratsamtes eingerichtet: B 96 Richtung Groß Särchen – Neubuchwalde S 285 – Brischko Gewerbegebiet Einmündung K 9219 bzw. in entgegengesetzter Richtung. Diese gilt auch für den Busverkehr. Haltestellen sind von der Baumaßnahme nicht betroffen. (red/US)