merken
Hoyerswerda

Überraschung für Knappensee-Bambinis

Die Kommunalpauschale des Landes Sachsen ermöglichte den Kauf von Trainingsutensilien.

Nagelneue Fußballutensilien gab es für die Bambinis der SpVgg Knappensee.
Nagelneue Fußballutensilien gab es für die Bambinis der SpVgg Knappensee. © Foto: Elvira Hantschke

Von Elvira Hantschke

Groß Särchen. Unlängst wurden die jüngsten Fußballer der Spielvereinigung Knappensee, die vier- bis sechsjährigen Bambinis, mit neuen Trainingsutensilien auf dem Sportplatz in Groß Särchen überrascht. „Sozusagen eine vorweihnachtliche Wunscherfüllung“, meinte Ortsvorsteher Jens Kieschnick, der gemeinsam mit den Ortschaftsräten Martina Rohrmoser-Müller als Vertreterin von Groß Särchen und Tilo Babick als Vertreter von Koblenz zwei kleine Tore, Fußbälle, Balltaschen, Hütchen und Slalomstangen überreichte. Gleichermaßen begeistert von dieser Zuwendung zeigten sich die Bambini-Fußballtrainer Christian Bäns und Dirk Luchscheider sowie Vorstandmitglied Torsten Gumpert.

Azubi
Ausbildungsplatz gesucht?
Ausbildungsplatz gesucht?

Mit der Ausbildung beginnt der Start ins Berufsleben. Damit dieser gelingt, stellen sich auf sächsische.de viele Ausbildungsbetriebe mit ihren freien Ausbildungsstellen vor.

Ermöglicht wurde der Kauf dieser Trainingsutensilien durch Gelder, die der Freistaat Sachsen zur Stärkung des ländlichen Raumes als pauschale Zuweisung an die Gemeinde Lohsa ausgeschüttet hat. Im Ortschaftsrat Knappensee wurde dann der Beschluss gefasst, wofür diese Mittel unter anderem im Jahr 2021 eingesetzt werden sollen. Schnell war man sich einig, dass dieses Geld für die Kinder- und Jugendarbeit gut angelegt ist, da es hier den Sinn der Nachhaltigkeit erfüllt und eben auch dringend gebraucht wird. Sozusagen ein Volltreffer!

Mehr zum Thema Hoyerswerda