Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Ukraine-Hilfe läuft

Spenden, Melden von Unterkünften, Hotline für Anfragen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Einen Transporter voll medizinischer Verbrauchsmaterialien brachte das Seenlandklinikum nach Bernsdorf. Von hier geht es in die Ukraine.
Einen Transporter voll medizinischer Verbrauchsmaterialien brachte das Seenlandklinikum nach Bernsdorf. Von hier geht es in die Ukraine. © Foto: LSK

Hoyerswerda. Das Lausitzer Seenland Klinikum hat am Freitag kurzfristig eine Hilfslieferung mit medizinischen Verbrauchsmaterialien auf den Weg in die Ukraine gebracht. Anstoß gab der Spendenaufruf der ukrainischen Betreiber des Restaurants „Grüner Wald“ in Bernsdorf. Von hier bringt man Hilfsgüter ins Landesinnere der Ukraine. Das Klinikum hat spontan medizinische Verbrauchsmaterialien, wie Kompressen, Handschuhe, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Medikamente u.v.m., zusammengestellt und nach Bernsdorf transportiert. Die Freude bei Oleksandra Meier und dem Helferteam war sehr groß: „Der Zuspruch und die Unterstützung sind überwältigend. Wir hätten nicht gedacht, dass wir so viele Spenden erhalten“, sagte sie bei der Übergabe, wie Klinik-Sprecher Gernot Schweitzer mitteilt. Unabhängig davon füllte sich am Samstag der Saal des „Grünen Walds“ zusehends. Viele Privatleute brachten Spenden vorbei.

Notdienst für Flüchtlinge

Das Landratsamt Bautzen hat derweil einen Notdienst für Flüchtlinge aus der Ukraine eingerichtet, die hier ankommen und noch keine Unterkunft haben. Der Notdienst ist telefonisch rund um die Uhr erreichbar.
Tel. 03591 5251 34900

Meldung von Unterkünften

Auf den Aufruf des Landratsamtes zur Meldung von freien Unterkünften sind bereits zahlreiche Angebote eingegangen, teilt die Behörde mit. Diese würden derzeit gesichtet und geprüft. Weitere, bestenfalls mit Möbeln, vor allem Betten ausgestattete Unterkünfte können per Mail oder Online-Formular gemeldet werden. Dazu sind die Räume (mit Anzahl der Betten) zu beschreiben und ein Ansprechpartner mit Kontaktdaten anzugeben. Für weitergehende Fragen rund um die Unterbringung hat das Ausländeramt eine Hotline geschaltet.
Hotline: Tel. 03591 525134902;
Unterkünfte ansz-link.de/unterkuenfte
[email protected]

Hotline für Anfragen

Für allgemeine Anfragen rund um die Ukraine-Hilfe hat das Ausländeramt Bautzen eine Hotline geschaltet. Diese ist zu den Dienstzeiten erreichbar.
Hotline: Tel. 03591 5251 34901

Sammelpunkt für Sachspenden

Der Kreis richtet eine eigene Sammelstelle für Hilfsgüter ein und zwar auf dem Gelände der Firma Getränke-Mayer, Wilthener Straße 47 in Bautzen. Das Landratsamt weist aber darauf hin, dass die Anlieferung ausschließlich für Koordinatoren lokaler Sammelstellen möglich ist, nicht für Privatpersonen. (red/US)

Anmeldung: [email protected] oder
Tel. 01520 8841180
Vorlage für Packzettel: sz-link.de/sachspenden