Hoyerswerda
Merken

Union Berlin kommt am 9. Juli nach Bergen

Der LSV Bergen 1990 feiert sein 30-jähriges Bestehen.

Von Uwe Jordan
 3 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: Werner Müller

Bergen. Im Elsterheide-Ortsteil Bergen wurde 1990 der Landsportverein gegründet, der LSV, der das Gründungsjahr und einen Traktor im Wappen trägt: beharrlich und unverwüstbar. Die 30-Jahr-Feier wäre 2020 fällig gewesen – aber: Corona ... Darum wird am 9./10. Juli 2022 „30+2“ nachgeholt. Marko Joppe, Mannschaftsleiter der Altherren-Vertretung, ist federführend. Ihm ist ein echter Coup gelungen: Haupt-Attraktion am 9. Juli, einem Sonnabend, ist ab 14 Uhr das Spiel der Bergener Alten Herren gegen die Traditionsmannschaft des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin!

Eine Art Finale am Sonnabend ...

Anzeige Schlösserland Sachsen - voller Highlights und Zauber
Frühling im Schlösserland Sachsen
Frühling im Schlösserland Sachsen

Die Natur blüht wieder auf, Pflanzen zeigen ihre frischen Triebe. In Sachsens schönsten Schlössern, Burgen und Gärten könnt Ihr den Frühling pur genießen.

Wer im Kader der Hauptstädter steht, ist noch nicht klar: „Diese Elf absolviert im Jahr etwa 30 Spiele. Die 30 Aktiven des Kaders haben Familienleben und anderweitige Verpflichtungen, so dass sie nicht pausenlos "auf Achse" sein“ können, weiß Joppe. Steffen Baumgart, heute Trainer des 1. FC Köln, der dann mit dem Bundeslisten schon mitten in der heißen Phase der Saisonvorbereitung steckt, wird wohl nicht im 15- (von 30-) Mann-Kader stehen, mit dem Union auf Tour geht. Aber Torsten „Tusche“ Mattuschka – auf den hoffen Joppe und die Bergener. Auch wenn Tusche, heute Co.-Trainer beim Regionalligisten VSG Altglienicke, ebenfalls in Saisonvorbereitungsgeschäfte eingespannt ist. Wie auch immer: Am 9. Juli wird der 1. FC Union eine namhafte Elf aufs Bergener Norbert-Passeck-Sportfeld schicken. Das wird übrigens eine Art Finale: Stadionsprecher Günther Szymczak wird an diesem Festwochenende seine letzten Auftritte haben – als Krönung mit der Partie Bergen gegen Union. In der neuen Saison löst ihn Marko Joppe ab.

... und Elfmeterturnier am Sonntag

Am Sonnabend ab 20 Uhr wird dann noch mit DJ Wonk bis „open end“ gefeiert – allerdings müssen die Aktiven am Sonntag wieder fit sein, wenn um 10 Uhr mit/nach dem Frühschoppen das (voll ausgebuchte) Elfmeterturnier beginnt. 16 Mannschaften (fünf „Feldspieler“ plus ein Torwart, der sich auch vom Punkt aus versuchen muss) treten zunächst in zwei Vorrundengruppen an. Gespielt wird „jeder gegen jeden“, aber nur mit Strafstößen. Sind in der Vorrundengruppe Remis’ möglich, wird in den K.o.-Spielen nach dem üblichen Elfmeter-Modus verfahren; Herrscht nach den sechs (!) Schützen Gleichstand, geht es paarweise weiter – bis einer verschießt und der Treffsicherere auf der Gegenseite seinem Team den Sieg beschert.

P.S.: Der LSV lässt Jubiläums-Wimpel drucken und veranstaltet eine Fußball-Devotionalien-Auktion zugunsten der Nachwuchs-Abteilung. Kinderattraktionen sind gebucht, die kulinarische Versorgung der Fest-Gäste wird erstklassig organisiert.

Sonnabend, der 9. Juli 2022

10.00: Jugend-Freundschaftsspiele
14.00: LSV Bergen (Altherren) gegen 1. FC Union Berlin (Traditionsmannschaft)Rahmenprogramm: Show-Akt der Sportakrobaten des SC Hoyerswerda, Autogrammstunde von Union Berlin
20.00: Feiern bis open End mit DJ Wonk

Sonntag, der 10. Juli 2022

10.00: Frühschoppen
10.00: 2. Bergener Elfmeterturnier Norbert-Passeck-Sportfeld, Elsterheide (Ortsteil Bergen), Alter Kirchweg 10

Mehr zum Thema Hoyerswerda