Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Vier neue Wohnhäuser für Hoyerswerdas Altstadt

Die Wohnungsgesellschaft will ab dem nächsten Jahr im Bereich zwischen Straße am Lessinghaus und Friedrichsstraße bauen.

Von Mirko Kolodziej
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jedes der vier kaum 500 Meter Luftlinie vom Markt geplanten Wohnhäuser soll über acht Wohnungen mit unterschiedlichen Größen verfügen.
Jedes der vier kaum 500 Meter Luftlinie vom Markt geplanten Wohnhäuser soll über acht Wohnungen mit unterschiedlichen Größen verfügen. © Grafik: WH / Wobau

Hoyerswerda. Gut ein Jahrzehnt nach Fertigstellung des Ersatzneubaus der Spremberger Straße 11 sowie der benachbarten Wohnanlage „Krokuswiese“ hat sich Hoyerswerdas Wohnungsgesellschaft (WH) erstmals wieder ein Neubauvorhaben in der Altstadt vorgenommen. Vier Dreigeschosser mit jeweils acht Wohnungen sollen im rückwärtigen Bereich der Friedrichsstraße neben der früheren Stomatologie entstehen.

Ihre Angebote werden geladen...