Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Warten auf den Bau der Kreisstraße

Während der erste Bauabschnitt zu einem baldigen Ende kommen soll, ist bei der Weiterführung Geduld nötig.

Von Juliane Mietzsch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
An der Südböschung am Geierswalder See wurde im vergangenen Jahr das Multifunktionsgebäude (rechter Bildrand) übergeben und von der Wasserschutzpolizei in Betrieb genommen. Nun wird die Straße erneuert, samt Medienanschlüssen.
An der Südböschung am Geierswalder See wurde im vergangenen Jahr das Multifunktionsgebäude (rechter Bildrand) übergeben und von der Wasserschutzpolizei in Betrieb genommen. Nun wird die Straße erneuert, samt Medienanschlüssen. © Foto: Juliane Mietzsch

Elsterheide. Während am Badestrand des Geierswalder Sees das Servicegebäude mit Räumen unter anderem für die Wasserwacht immer mehr Gestalt annimmt, so wird auch im Bereich der Südböschung der infrastrukturelle Ausbau weiter vorangetrieben. Darunter ist der Abschnitt von dem Leuchtturmkomplex in Richtung Senftenberger See zu verstehen – parallel zum Seeufer. Nur die Umverlegung der Kreisstraße zwischen Geierswalde und Tätzschwitz macht der Gemeindeverwaltung Elsterheide weiterhin Sorgen.

Ihre Angebote werden geladen...