SZ + Hoyerswerda
Merken

Wohngeld-Plus-Beantragung ab Januar

Im Hoyerswerdaer Rathaus erwartet man dem Ansinnen des Gesetzgebers entsprechend deutlich mehr Anträge.

Von Mirko Kolodziej
 3 Min.
Teilen
Folgen
Wohngeld wird jeweils hälftig vom Bund und den
Bundesländern zur Verfügung gestellt, aber von den
Kommunen vor
Ort ausgezahlt.
Wohngeld wird jeweils hälftig vom Bund und den Bundesländern zur Verfügung gestellt, aber von den Kommunen vor Ort ausgezahlt. © Symbolfoto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Im Oktober hatte die Bautzener Bundestagsabgeordnete Caren Lay (Linke) gewarnt, die mit dem Wohngeld-Plus-Gesetz einhergehende Neuordnung der Mietenstufen, in die Kommunen je nach ortsüblicher Miete einsortiert sind, würde für Hoyerswerdaer Wohngeld-Empfänger weniger Zuschüsse bedeuten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!