Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Zupacken bei 32 Grad im Schatten

Im Dorfmuseum Zeißholz fand am Samstag ein Arbeitseinsatz statt. Es war nicht der letzte.

Von Ralf Grunert
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Idyllisch im Grünen gelegen ist das Dorfmuseum in Zeißholz. Mit Strukturwandel-Geldern wurden die Gebäude in Schuss gebracht. Um den im Außengelände befindlichen Museumsteil kümmerten sich 16 Fleißige bei einem Arbeitseinsatz.
Idyllisch im Grünen gelegen ist das Dorfmuseum in Zeißholz. Mit Strukturwandel-Geldern wurden die Gebäude in Schuss gebracht. Um den im Außengelände befindlichen Museumsteil kümmerten sich 16 Fleißige bei einem Arbeitseinsatz. © Foto: Stadt Bernsdorf

Zeißholz. Ein Arbeitseinsatz, zu dem die Bürgerschaft aufgerufen war, fand am Samstag auf dem Gelände des Dorfmuseums Zeißholz statt. Hauptziel war die Beräumung und Säuberung der zehn Abteile des Unterstandes der Außenausstellung, um diesen vor der Wiedernutzung zu Ausstellungszwecken reparieren und streichen zu können. In diesem Zusammenhang erfolgte ein Verschnitt der überstehenden Obstbäume. Darüber hinaus mussten alle Exponate ausgeräumt und an anderer Stelle abgestellt sowie nicht mehr benötigte Exponate aussortiert werden. 16 Personen aus Zeißholz, Bernsdorf und Wiednitz packten bei heißen 32 Grad mit an. Ortsvorsteher Dirk Lehmann ist zufrieden mit dieser Resonanz. Wie er sagt, wird es allerdings nicht der letzte Arbeitseinsatz gewesen sein. Es sei noch viel zu tun.