merken
Hoyerswerda

Zusammenstoß nahe bei Uhyst an der Spree

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland

© Fotograf: LausitzNews.de / Jens Kaczmarek

Klitten. Ein heftiger Unfall trug sich am Montagmorgen auf der B 156 zwischen Lieske und Uhyst an der Spree zu: Der Fahrer eines tschechischen Kia war gen Uhyst unterwegs und kollidierte kurz nach dem Abzweig nach Klitten mit einem polnischen Lkw. Der Kia wurde nach dem Zusammenstoß über 100 Meter weit geschleudert und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer sowie ein Mitfahrer auf der Rückbank wurden schwer verletzt und kamen in ein Klinikum. Der Beifahrer erlitt nur einen Schock. Der polnische Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Leerstands-Wohnungen geplündert

Anzeige
Erfrischung für jeden Geschmack
Erfrischung für jeden Geschmack

Mit Armaturen der Firma Quooker fließt das Wasser auf Wunsch heiß, kalt, mit Sprudel oder ohne. Im Küchenzentrum Dresden berät man gern dazu.

Hoyerswerda. In der Nacht zu Sonntag sind Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus an der Otto-Damerau-Straße zugange gewesen. Die Unbekannten brachen in leerstehende Wohnungen ein und stahlen Küchen- und Badarmaturen. In den Kellerräumen entwendeten sie zudem diverse Kupferrohre. Der Stehlschaden belief sich laut Polizei auf rund 2.000 Euro. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (su/US)

Betrunkener Radfahrer beleidigt Polizisten

Wittichenau. Im Ortsteil Keula ist ein 26-jähriger Radfahrer am Sonntag gegen 7 Uhr auf Polizisten losgegangen. Wie ein Alkoholtest ergab, hatte er dabei umgerechnet 1,76 Promille intus. Bereits beim Anblick der Streife auf der S 95 zeigte der Deutsche den Beamten den Mittelfinger. Bei den späteren Maßnahmen sprach er weitere Beleidigungen aus, trat in Richtung der Polizisten und beschädigte auch den Streifenwagen. Für die Fahrt zur Blutentnahme wurden dem Mann daher Handfesseln angelegt. Er wird sich wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und der Trunkenheit im Verkehr zu verantworten haben. (su/red/JJ)

Zu einem Personenkraftwagen-Brand kam es am späten Sonntagabend (27. Juni) gegen 23.25 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Wittichenauer Straße in Hoyerswerda. Aus bisher ungeklärter Ursache ging hier ein Mazda CX 3 in Flammen auf. Der herbeig
Zu einem Personenkraftwagen-Brand kam es am späten Sonntagabend (27. Juni) gegen 23.25 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Wittichenauer Straße in Hoyerswerda. Aus bisher ungeklärter Ursache ging hier ein Mazda CX 3 in Flammen auf. Der herbeig © Foto: xcitepress

Mehr zum Thema Hoyerswerda