merken
Hoyerswerda

Schotter-Arbeiten auf der Bahnstrecke

Im Bereich von Lohsa und Uhyst ist mit nächtlichem Lärm zu rechnen.

Auf der Niederschlesischen Magistrale im Bereich von Lohsa und Uhyst erfolgen Schotter-Arbeiten.
Auf der Niederschlesischen Magistrale im Bereich von Lohsa und Uhyst erfolgen Schotter-Arbeiten. © Foto: Andreas Kirschke

Lohsa/Uhyst. Die Deutsche Bahn führt im Zeitraum von Samstag, den 17. April, bis Sonntag, den 25. April, Schotter-Arbeiten an der Bahnstrecke Knappenrode-Horka durch. Das betrifft auch den Abschnitt durch die Gemeinde Lohsa. Darüber informierte Bauamtsleiter Wolfgang Tietze am Dienstag in der Sitzung des Lohsaer Gemeinderates.

In den Nächten von Sonnabend zum Sonntag (vom 17. April zum 18. April) und danach noch einmal in der Nacht vom 24. April zum 25. April machen sich dazu Gleissperrungen erforderlich.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Die Bahn führt die Baumaßnahmen jeweils zwischen 21.30 Uhr und 6.30 Uhr aus. Die Arbeiten werden nachts realisiert, um den Zugverkehr möglichst wenig zu beeinflussen. Betroffen von den Nacht-Arbeiten sind unter anderem die Ortslagen Lohsa, Uhyst und Klitten. Durch den Einsatz von Gleisbau-Maschinen, Schotter-Zügen, Schotter-Verteilmaschinen und Zweiwege-Baggern ist mit erhöhter Lärmbelästigung zu rechen. Die Deutsche Bahn bittet die Einwohner um Verständnis. (AK)

Mehr zum Thema Hoyerswerda